Unter lautem Geklingel eröffnet Kiri die Saison 2022!

Die Vorfreude war wieder riesig. Nach fünf Monaten Winterpause scharrten viele mit den Hufen, um endlich wieder mit anderen radelnden Kindern auf den großen Straßen in Stuttgart unterwegs zu sein. Alle versammelten sich bei Sonnenschein vor der Kirche am Feuersee. Und dann kam sie endlich: Unter lautem Geklingele der Kinder schoss Kiri auf ihrem roten Flitzer auf den Platz vor der Johanneskirche und eröffnete die neue Saison.

Kiri wird an der Johanneskirche von zahlreichen Kindern begrüßt.
Kiri wird an der Johanneskirche von zahlreichen Kindern begrüßt. Foto Julia Gründel

„Na sicher fahr’n wir Rad!“ heißt das Motto diese Saison. Vom Feuersee ging es mit 430 kleinen und großen Radelnden über den Österreichischen Platz und den Rotebühlplatz und weiter durch die Eberhardstraße. Und dann sind wir sogar über die große Bundesstraße und durch einen Tunnel gefahren:

Die Tour zeigt einmal mehr: Lässt man Kindern den Platz, dann können sie sich frei und selbstbestimmt bewegen. Für eine Stunde waren in Stuttgart heute die Straßen für Alle da, auch für die Kleinsten. Das habt ihr toll gemacht, liebe Kinder!!

Die Zuffka, eine Stuttgarter Fahrradrikscha, fuhr diesmal auch mit. Während viele Kinder nach der Zieleinfahrt ein Foto mit ihrer geliebten Kiri machten, drehte sie zahlreiche Rischka-Runden mit etlichen Knirpsen auf dem Karlsplatz, wo die Ausfahrt diesmal endete.

Die Zuffka kutschiert glückliche Kinder über den Karlsplatz. Foto Kidical Mass Stuttgart

Zum Abschluss gab es von der Kidical Mass ein kleines Dankeschön an die Polizei. Denn ihre diesmal 6-köpfige Fahrradstaffel hat die Ausfahrt einmal mehr umsichtig begleitet. Dafür gab’s von den Kindern ein volles Stempelheft für die letzte Saison:

Apropos Stempelheft: Viele Kinder fragten nach dem Stempelheft für die neue Saison. Dessen Druck ist schon beauftragt. Das neue Stempelheft gibt es also zur nächsten Ausfahrt. Die findet am Sonntag, den 15. Mai 2022 statt. Los geht’s wie immer um 15 Uhr ab Feuersee, die Tour wird uns aller Voraussicht nach zum Spielhaus in den Schlossgarten führen. [AJ]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.